Autobiographie in fünf Kapiteln

Ich gehe die Straße entlang,
Im Bürgersteig ein tiefes Loch.
Ich falle hinein.Ich bin verloren .... bin hilflos.
Es ist nicht meine Schuld,
dort hineingefallen zu sein.
Ich brauche sehr lange, um den Weg
nach draußen zu finden.

Ich gehe die Straße entlang.
Im Bürgersteig ein tiefes Loch.
Ich tue so, als ob ich es nicht
bemerken würde.
Ich falle wieder hinein. 
Ich kann nicht verstehen, warum ich
schon wieder dort hineingefallen bin.
Es ist meine Schuld.
Es dauert immer noch sehr lange,
um den Weg nach draußen zu
finden.

Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Im Bürgersteig ein tiefes Loch
ich bemerke es.
Und falle trotzdem hinein.
Im Hineinfallen ist es eine vertraute
Gewohnheit. Meine Augen sind jetzt
offen. Ich weiß, wo ich mich befinde.
Ich bin dafür verantwortlich und
ich finde den Weg nach draußen sofort.

Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Im Bürgersteig ist ein tiefes Loch.
Ich weiche aus und falle nicht mehr
hinein.

Ich wähle eine andere Straße.


(Autobiographie in five short chapters by Porta Nelson, 1980)

 

Das Skills - Training

Es gehört immer viel Mut dazu, sich zu verändern und neue Wege zu gehen, deshalb wird vielen Patienten oft jene Geschichte erzählt um sie zu ermuntern, doch einmal etwas Neues zu versuchen. Aber auch um Ihnen zu zeigen, dass es dauern wird, den richtigen Weg zu gehen und nicht immer wieder am gleichem Fehler zu scheitern. Es braucht Zeit bis man das für sich passende findet